Im SYSTEMA Training

Atmung

In der Atemschule nach der Methodik SYSTEMA arbeiten Sie an der Schwelle zur Not, an der Steuerung der Funktion aller Körper-Systeme, das Stoppen der Kettenreaktionen von
Angst und Panik

Bewegung

In der Bewegung wir auf die für deinen Körper optimale Struktur und intuitiven Ablauf geachtet.
Die Bewegungen sollten leicht, schnell und mit lockerer Muskulatur durchgeführt werden.

Psyche

Beim Training der Psyche werden wir regelmäßig an die  Grenzen unseres machbaren geführt und etwas darüber hinaus.
So lernen wir mit dem Thema unsere Angst und Panik, umzugehen.


Werkzeuge

Die Werkzeuge mit denen wir im Training arbeiten sind sehr vielschichtig und unterschiedlich. Aber wir erkennen, dass die Prinzipien von SYSTEMA überall gleich anwendbar sind.

Entspannung

Die Entspannung kommt nach der Anspannung und wird durch unsere Atmung gelenkt.
Nach einer SYSTEMA - Entspannung ist der Körper sehr weich und mit Sauerstoff geflutet.

Aktivierung

Je nach Indensität der Anwendung werden unsere Emotionen und Temperamente gezündet.
Dabei lernt man sehr gut damit umzugehen.